Let’s get started!

Brauchen wir das? Einen Blog? Muss die AöL jetzt mitschwimmen im großen Becken der digitalen Hypes, die, wenn man sie heute beginnt, eigentlich schon gestern wieder verstaubt sind?

Wir finden: durchaus! Dieser Blog soll nicht einfach einem Trend folgen, sondern den Versuch darstellen, die Einzigartigkeit, die Art und Weise, wie hier im Verband diskutiert wird, beleuchten. Er bietet uns neben offiziellen Pressemitteilungen oder Stellungnahmen die Möglichkeit, weitere Hintergründe zur Lebensmittelherstellung, zu Ernährung und Umweltthemen darzustellen. Es gibt der Geschäftsstelle, Gastautoren und Mitgliedern eine Plattform, in der wir Fachgespräche führen, konkrete Artikel loswerden oder unbequeme Wahrheiten ansprechen und diskutieren dürfen. In mehr als 150 Zeichen!

Dieser Blog darf agil sein, darf sich bewegen, darf Fotos und Videos einbinden und mehr von der AöL zeigen, als vielleicht bisher bekannt ist. Insofern: ja, wir schwimmen mit und machen uns auf den Weg ins digitale Becken! (Anne Baumann) +++

Comments are closed.

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie können die Speicherung hier ablehnen. Es wird dann ein Cookie gesetzt um dies zu vermerken. Dieses Cookie hat eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr.
[Zustimmen]↔[Ablehnen]
829