Die AöL-Mitglieder arbeiten für ökologische, menschengemäße und zukunftsfähige Lebensmittel.

Zu unseren Leitgedanken

Unsere Meldungen

Ernährung? Eine Frage des Stils! AöL positioniert sich zu mehr pflanzlicher Ernährung

Geht es um nachhaltige Ernährung, fokussiert sich die öffentliche Debatte häufig auf Einzelaspekte. Damit werden die Komplexität von Ernährungsstilen und Herausforderungen der Transformation der Ernährungswirtschaft außenvor gelassen. Ein Positionspapier der AöL bezieht Stellung und gibt Handlungsempfehlungen.

Brief der Jugendverbände an die Bundespolitik

Sollen die EU-Milliarden der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) in Deutschland weiterhin mit der Gießkanne verteilt werden oder sollen damit das Klima und die Umwelt geschützt werden? Das und mehr fragt das Jugendbündnis aus Junge AöL, Junges Bioland, Slow Food Youth etc. in einem Brief an unsere Bundesregierung.

Ist billig wirklich billig?

Wie können wir Bio-Lebensmittel allen zugänglich machen? Welche Rolle spielt die Preisgestaltung? Damit beschäftigte sich die AöL beim BIOFACH eSPECIAL. Getreu dem Titel „Preisschlacht oder True Cost – was führt zu einem enkeltauglichen Ernährungssystem“ diskutierten Vertreter*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft vor über 200 Zuschauern.

Den Bio-Hunger stillen

Die Corona-Pandemie hat den ohnehin steigenden Appetit der Deutschen auf Bio-Lebensmittel weiter angeregt. Bei der Vorstellung des Öko-Barometers 2020 spricht Ministerin Julia Klöckner von Rekordumsätzen und einer steigenden Anzahl von Bio-Gewohnheitskäufern. Die AöL sieht diese Ergebnisse im Kontext politischer Entscheidungen als richtungsweisend.

 

Ready for future!

AöL gestaltet Ihre Zukunft

Wir sind Verarbeiter von Öko-Lebensmitteln. Zusammen haben wir vor 18 Jahren die AöL gegründet, die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller. Schon damals haben wir uns als Gemeinschaft verstanden, als eine Wertegemeinschaft, die sich einsetzt für unsere Umwelt, für eine gesunde Ernährung, für Lebensmittelvielfalt und vieles mehr.

In den letzten beiden Jahren haben wir eine Zukunftswerkstatt veranstaltet und gefragt: Was wünschst du dir für unsere künftige Ernährung? Was bedeutet Gemeinschaft? Was sind unsere Werte als Verband? Herausgekommen ist eine Vielfalt an Ideen, aber vor allem haben wir festgestellt, dass die Gedanken von damals auch heute noch gelten. Mehr dazu gibt es hier im Video!

Ready for future
Bio Kunststoffe Titel

Die grüne Verpackungsalternative

Biokunststofftool und Sonderthemenheft der Öko-Hersteller zu biobasierten Kunststoffen

Lebensmittelverpackungen bedeuten Schutz und Erhalt von Qualität. Aber wie verpacken wir unsere Lebensmittel nachhaltig? Eine mögliche Antwort, die die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) auf diese Frage gibt, lautet: mit biobasierten Kunststoffen. Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Projekts haben die Öko-Lebensmittelhersteller das Internettool „Biokunststofftool“weiterentwickelt und ein Sonderthemenheft über biobasierte Kunststoffe veröffentlicht.

Das neue PDF-Sonderthemenheft finden Sie hier und auf der Webseite des Oekom Verlag.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

 

parallax background
 

Ihre Firma bei
AöL - Die Öko-Lebensmittelhersteller

Werden Sie Mitglied bei uns

Mitglied werden