Die AöL-Mitglieder arbeiten für ökologische, menschengemäße und zukunftsfähige Lebensmittel.

Zu unseren Leitgedanken

Unsere Meldungen

Neue Vertriebskonzepte nötig - AöL diskutiert über Digitalisierung und Zukunft

18.01.2018: Eine Revolution wird erwartet. Produktions- und Handelswelten mit Lebensmitteln werden durch die Digitalisierung neu aufgestellt. Für Lebensmittelhersteller birgt diese Entwicklung Risiken, aber auch erhebliche Chancen im Unternehmen selbst und in der Produktionskette, z.B. mit neuer Sensortechnik oder der Digitalisierung technischer Prozesse. Der AöL-Dachverband, die IFOAM EU, griff dieses Thema auf ihrer Konferenz auf.

AöL veröffentlicht Infopapier zur Acrylamid-Verordnung

Die Verordnung „EU-Acrylamid-Verordnung“, VO (EU) 2017/2158 wurde am 20.11.2017 verabschiedet und tritt am 11.04.2018 in Kraft. Die Bio-Branche ist insbesondere bei Vollkornprodukten von den verringerten Benchmark-Werten betroffen. Wenn diese überschritten werden, sind umfangreiche Maßnahmen zur Reduzierung erforderlich. Die AöL hat dazu dieses Informationspapier mit Interpretation zur Verordnung erarbeitet.

Schluss mit den Turbopflanzen - AöL fordert Vielfalt im Saatgut

Wenige Konzerne kontrollieren den weltweiten Saatguthandel – auf Kosten von Vielfalt und Nachhaltigkeit. Turbopflanzen, die auf bestimmte Merkmale hochgezüchtet sind, bestimmen den Markt. Die Mitglieder der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller, die sich am 09.11.2017 in Sarleinsbach/ Österreich zum Austausch trafen, fordern von der EU gesetzliche Vorgaben zu mehr Saatgutvielfalt.

Neue Regierung muss Weichen stellen - AöL fordert Erreichen der Nachhaltigkeitsziele

27.10.2017: Die Grenzen unseres Planeten sind längst erreicht, das Artensterben ist dramatisch und Menschen aus Drittweltländern fliehen aus purer Not nach Deutschland. Die Aufgaben der neuen Bundesregierung sind enorm. Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller fordert deshalb die neue Regierung dazu auf, die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, dringend einzuhalten und in ihre Koalitionsverhandlungen einzubeziehen.

Unser Film: "Bio liegt uns am Herzen"

 

Vor 30 Jahren wurden sie noch zu Spinnern erklärt, heute haben Hersteller ihre Bio-Lebensmittel fest im Markt etabliert. Doch wie war das damals genau? Und wie wird Bio in Zukunft sein? Diese Fragen beschäftigten unsere Mitglieder zu ihrem 15-jährigen Jubiläum, das im Herbst 2017 in Fulda gefeiert wurde.

Pünktlich zu diesem Jubiläum haben wir einen kleinen Film erstellt, der zeigt, wie unser Verband funktioniert und warum unsere Unternehmen in der AöL Mitglied sind. Da ist von "Themen, über die man sonst nie spricht" die Rede, von besonderen Menschen die man hier trifft und einem Verband, der über die Inhalte der eigenen Branche hinausblickt.

Weitere Videos gibt es auf unserem YouTube Kanal und in unserem AöL-Newsroom!

 

Ihre Firma bei
AöL - Die Öko-Lebensmittelhersteller

Werden Sie Mitglied bei uns

Mitglied werden